Platten-Gegenstromwärmetauscher

Serie HU-EX6/HC-EX6/Combi HC-EX6

Allgemeine Beschreibung

Die Gegenstromwärmetauscher der Serien HU-EX6/HC-EX6/Combi HC-EX6 sind speziell für die Wärmerückgewinnung in kontrollierten Lüftungssystemen entwickelt. Diese Wärmetauscher ermöglichen eine effiziente Nutzung der erwärmten oder abgekühlten Abluftenergie für Optimierung der Lüftung, was für ein gesundes Raumklima sehr wichtig ist.

Die speziell konstruierten und profilierten Wärmetauscherplatten ist die Wärmetauscherfläche maximal vergrößert und die Druckverluste sind minimiert. Der Wärmetauscher ist kompatibel mit jeglichen Lüftungssystemen.

Die Zu- und Abluftströme bewegen sich gegenläufig aus den entgegengesetzten Richtungen. Die Wärmeenergie wird über die dünnen Plattenwänden des Wärmetauschers übertragen. Die Effizienz der Wärmerückgewinnung ist über 90 %.

AUFBAU NR.1 HU-EX6/HC-EX6
  • Der Wärmetauscher hat ein Sechskantprofil und die Außenabmessungen (Länge und Breite) 366×366 mm, 230×455 mm und 232×461 mm.
  • Die maximale Einbautiefe des Wärmetauschers beträgt 600 mm.
  • Der Wärmetauscher besteht aus einer wärmespeichernden Masse (Satz der Wärmeaustauschplatten) und Gehäuse. Die zusammengebauten Wärmeaustauschplatten bilden einen Stapel mit Luftröhren. Die längslaufenden Luftrohre in Wärmetauscherplatten sind parallel zu einander verlegt. Somit kreuzen die Luftströme nicht.
  • Die Geometrie und der Abstand zwischen den Platten sorgen für maximale Effizienz bei geringstem Druckverlust.
NEUE SERIE HU-EX6 366

• Die Serie HU-EX6 366 ist ein Gegenstromwärmetauscher mit verbesserter Wärmerückgewinnungseffizienz und reduziertem Druckabfall im
Vergleich zur Serie HC-EX6.

• Durch die verbesserten Eigenschaften der neuen Serie konnten erreicht werden:

  • Höhere Wärmeübertragungseffizienz. 5 % höher als bei der Serie HC-EX6
  • Geringere Druckverlustwerte. Das neue Modell hat die geringstmöglichen Druckverlustwerte, selbst bei einem Luftdurchsatz von über
    300 m³/h.

Prüfergebnisse an den Modellen HU-EX6 366/400-2 und HC-EX6 366/400-2 mit einer Tiefe von 400 mm,
Prüfbedingungen nach DIN EN 13141-7 (sowie EN 308).

VORTEILE

  • Hochwertige Materialien und Montage
  • Luftverluste: <0,5% bei Nenndurchsatz
  • 5 % höhere Wärmerückgewinnungseffizienz im Vergleich zur Serie HC-EX6
  • Reduzierter Druckabfall
  • Betriebsarten: -25 °C + 50 °C
  • 100 % Dichtheitsprüfung
AUFBAU NR.2 COMBI HC-EX6
  • Wärmetauscher in der Ausführung Combi HC-EX6 bestehen aus zwei parallel eingesetzten Wärmetauschern gleicher Größe, die in einem monolithischen Gehäuse aus der hochwertigen Aluminiumlegierung zusammengebaut sind, das in feuchter Umgebung maximalen Korrosionsschutz bietet. Gegenstromluftströme strömen gleichzeitig parallel durch zwei Wärmetauscher, die am Eingang der Luftröhren verteilt sind.
  • In dieser Ausführung werden hergestellt:
     – Combi HC-EX6 815/…-3 besteht aus zwei HC-EX6 394/…-3.
     – Combi HC-EX6 1089/…-3 besteht aus zwei HC-EX6 533/…-3.
  • Standardmäßig beträgt der Abstand zwischen den Wärmetauscherplatten 2,6 mm. Die maximale Einbautiefe des Wärmetauschers beträgt 600 mm.
ANWENDUNGSBEREICHE
  • Lüftungsanlagen für Wohngebäude
  • Klima- und Heizanlagen
  • Vollständige Trennung der Luftströme
  • Wärmerückgewinnung im Wintersaison
  • Kälterückgewinnung im Sommersaison
  • Räume ohne Luftzirkulation
  • Bildungseinrichtungen
  • Büroräume
LUFTABDICHTUNG

Die Luftabdichtung erfolgt vollautomatisch.

Ein hochwertiger Kunststoff-Heißschmelzklebstoff, der in Pharmazie- und Lebensmittelindustrien verwendet wird, sorgt für eine zuverlässige Luftdichtigkeit.

VERWENDETE MATERIALIEN
  • Die wärmespeichernde Masse ist aus schlagfesten Polystyrolplatten mit einer Dicke von 0,2 bis 0,3 mm hergestellt.
  • Dies Material hat hohe wärmeleitende und leistungsstarke Eigenschaften.
  • Alle Bestandteile des Wärmetauschergehäuses sind aus Aluzink, schlagfestem Polystyrol, hochwertiger Aluminiumlegierung hergestellt.
AUSFÜHRUNGEN
WÄRMETAUSCHERPLATTEN

Standardausführung. HU-EX6/HC-EX6/Combi HC-EX6

Die Wärmetauscherplatten sind aus Polystyrol gefertigt.

Einsetzbar für alle Typen der Gegenstromwärmetauscher der Serien HU-EX6, HC-EX6 und Combi HC-EX6.

GEHÄUSE

Ausführung 1. Aluzinkgehäuse

Die Gehäuseelemente sind aus hochwertigem Aluzinkblech hergestellt.

Diese Ausführung wird für die Außenabmessungen 230×455 mm und 271×496 mm verwendet.

Ausführung 1.1. Aluzinkgehäuse mit T-Profil

Alle Elemente des Gehäuses bestehen aus Aluzink. T-Profil wird anstatt eines Standardprofils verwendet. T-Profil wird für spezielle Montagearten in Lüftungsanlage verwendet.

Diese Ausführung gilt für die Außenabmessungen 230×455 mm und 271×496 mm.

Ausführung 2. Kunststoffgehäuse

Die Kopfplatten, die Seitenplatten und die Eckstücke sind aus schlagfestem Polystyrol gefertigt.

Verfügbar für die Außenabmessungen 366×366 mm und 232×461 mm.

Ausführung 2.1. Kunststoffgehäuse mit T-Profil

Alle Bestandteile des Wärmetauschergehäuses sind aus schlagfestem Polystyrol hergestellt. T-Profil wird anstatt eines Standardprofils eingesetzt.

Dieses Profil wird für spezielle Montagearten in Lüftungsanlagen verwendet. Diese Ausführung gilt für die Größen 232×461 mm und 366×366 mm.

Ausführung 3. Gehäuse aus Aluminium

Die Gehäuseelemente bestehen aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung, die einen maximalen Korrosionsschutz bietet.

Dieser Gehäusetyp wird standardmäßig für die Abmessungen 394×619 mm und 533×758 mm sowie für zusammengebaute Polyblöcke 815×1040 mm und 1089×1314 mm verwendet.

BezeichnungAußenabmessung, mmPolystyrolGehäuseausführung
НС-ЕХ6 366/…366х366+2/2.1
HU-EX6 366/…366×366+2/2.1
НС-ЕХ6 230/…230х455+1/1.1
HU-EX6 230/…230х455+1/1.1
НС-ЕХ6 232/…232х461+2/2.1
HU-EX6 232/…232х461+2/2.1
HU-EX6 271/…271×496+1/1.1
HC-EX6 394/…394×619+3
HC-EX6 533/…533×758+3
Combi HC-EX6 815/…815×1040+3
Combi HC-EX6 1089/…1089×1314+3
MONTAGEVARIANTEN

Reihenmontage mehrerer Wärmetauscher nach Gegenstromprinzip erhöht die Effizienz der Wärmerückgewinnung.

WARTUNG
  • Die Gegenstromwärmetauscher der Serien HU-EX6/HC-EX6/Combi HC-EX6 haben keine beweglichen Teile und Metallanschlüsse und sind daher wartungsfrei. Leichte Verschmutzungen werden durch Druckluft oder Spülen mit Wasser und Reinigungslösung beseitigt.
BETRIEBSBEDINGUNGEN

• Die verwendeten Materialien ermöglichen Betrieb, Lagerung und Transport der Wärmetauscher bei Temperaturen von -25 bis +50 °C.

• Lagerung der Wärmetauscher unter direkter Sonneneinstrahlung im Freien ist untersagt.

• Im Wintersaison kondensiert die Luftfeuchte auf den Wärmetauscherplatten und bei einer Temperatur unter -5 °C gefriert das Kondenswasser. Die Effizienz der Wärmerückgewinnung liegt dabei nahe Null.

• Gefrieren des Kondensates auf den Wärmetauscherplatten muss verhindert werden.

MODELLREIHE
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
HU-EX6 366366366100…6002/2.1
НС-ЕХ6 366366366100…6002/2.1
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
HU-EX6 230445230100…6001/1.1
НС-ЕХ6 230455230100…6001/1.1
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
HU-EX6 232461232100…6002/2.1
НС-ЕХ6 232461232100…6002/2.1
 
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
HU-EX6 271496271100…6001/1.1
 
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
HC-EX6 394619394100…6003
 
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
HC-EX6 533758533100…6003
 
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
Combi HC-EX6 8151040815100…6003
 
NameA: Breite, mmB: Höhe, mmC: Tiefe, mmx: Gehäuseausführung
Combi HC-EX6 108913141089100…6003
 
BEZEICHNUNGSSCHLÜSSEL
HU-EX6 B / C - x
HC-EX6 B / C - x
Combi HC-EX6 B / C - x

HU-EX6: Industriebereich von Monoblöcken
HC-EX6: Industriebereich von Monoblöcken
Combi HC-EX6: Industriebereich von Polyblöcken
B: Höhe, mm: 366/230/232/271/394/533/815/1089
C: Tiefe, mm: 100…600

x: Gehäuseausführung:
• 1: Aluzink
• 1.1: Aluzink mit T-Profil
• 2: Kunststoff und Standardprofil
• 2.1: Kunststoff und T-Profil
• 3: Aluminum

*A: Breite, mm: 366/455/461/496/619/758/1040/1314 ist in der Bezeichnung des Wärmetauschers nicht angegeben