Platten-Kreuzstromwärmetauscher

Serie Hp-EX4

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG
  • Die Kreuzstromwärmetauscher der Serie Hp-EX4 sind die besonders hocheffizienten Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung. Die Zu- und Abluftströme sind durch die Wärmetauscherplattewände geteilt. Die Übertragung von Feuchte, Verschmutzungen, Gerüche und Mikroben ist ausgeschlossen.
  • Die Effizienz der Warmeruckgewinnung erreicht 90 %! Die hohe Effizienz der Wärmerückgewinnung wird dank der speziellen Bauweise, der Form und des Materials der Wärmetauscherplatten erreicht. Auch bei niedriger Drehzahl entsteht Turbulenz im Stapel des Wärmetauschers. Dank des verwendeten Materials wird die Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu ähnlichen Aluminiumplatten maximal erhöht.
AUFBAU
  • Der Wärmetauscher hat ein quadratisches Profil und die Außenmaße 200×200 mm, 250×250 mm und 300×300 mm. Die Einbautiefe des Wärmetauschers ist von 100 mm bis 400 mm.
  • Der Wärmetauscher besteht aus einer wärmespeichernden Masse (Satz der Wärmeaustauschplatten) und Gehäuse. Die Wärmetauscherplatten sind zu einem Stapel zusammengesetzt. Der Stapel besteht aus mehreren unter 90° gekreuzten Luftrohren. Die zwei über die Luftrohre strömende Luftströme kreuzen miteinander nicht.
  • Der Abstand zwischen den Wärmetauscherplatten von 2,4 mm; 2,7 mm und 3,0 mm sorgt für eine maximale Effizienz bei minimalen Druckverlusten.
ANWENDUNGSBEREICHE
  • Wärmerückgewinnung im Wintersaison und Kälterückgewinnung im Sommersaison
  • Klima- und Heizanlagen
  • Lüftungsanlagen für Wohngebäude
  • Vollständige Trennung der Luftströme
  • Wärmeableitung in Steuerungstafeln
LUFTABDICHTUNG

Die Luftabdichtung erfolgt vollautomatisch.

Ein hochwertiger Kunststoff-Heißschmelzklebstoff, der in Pharmazie- und Lebensmittelindustrien verwendet wird, sorgt für eine zuverlässige Luftdichtigkeit.

VERWENDETE MATERIALIEN
  • Die Wärmetauscherplatten sind aus speziell entwickeltem schlagfesten Polystyrol hergestellt und haben eine Dicke von 0,2 bis 0,3 mm. Dieses Material hat hohe wärmeleitende und leistungsstarke Eigenschaften.
  • Alle Bestandteile des Wärmetauschergehäuses sind aus Aluzink, schlagfestem Polystyrol, hochwertiger Aluminiumlegierung hergestellt.
AUSFÜHRUNGEN
Die Wärmetauscher haben vier Gehäuseausführungen.
Ausführung 1. Aluzinkgehäuse

Alle Gehäusebestandteile sind aus hochwertigem Aluzinkblech hergestellt. Das Material ist korrosionsbeständig, salzresistent und chemikalienbeständig. Optional kann das Gehäuse aus anderen Materialen hergestellt werden, wie Aluminium, Edelstahl oder pulverbeschichteter Stahl.

Ausführung 2. Kunststoffgehäuse

Die Kopfplatten und die Eckstücke sind aus schlagfestem Polystyrol hergestellt.

Der obere Deckel ist mit einem Transportgriff aus Polypropylen versehen.

Ausführung 2.1. Kunststoffgehäuse mit T-Profil

Die Kopfplatten und die Eckstücke sind aus schlagfestem Polystyrol hergestellt. Der obere Deckel ist mit einem Transportgriff aus Polypropylen versehen. T-Profil wird anstatt eines Standardprofils eingesetzt. T-Profil hat eine innere Längsnute und wird für spezielle Montagearten in Lüftungsanlagen verwendet.

Ausführung 3. Aluminiumgehäuse

Alle Gehäusebestandteile bestehen aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung 5754, die einen Korrosionsschutz bietet und und ein geringes Leistungsgewicht hat. Es wird standardmäßig für Wärmetauscher Hp-EX4 400/… und Hp-EX4 500/… verwendet. Es ist möglich, Aluminium für andere Wärmetauschertypen dieser Serie zu verwenden.

MONTAGEVARIANTEN

Mehrere Platten-Kreuzstromwärmetauscher der Serie Hp-EX4 können
in Reihe installiert werden oder zu Moduleinheiten mit einer Größe
der Außenfläche bis 1000х1000 mm zusammengebaut werden.

BETRIEBSBEDINGUNGEN
  • Die verwendeten Materialien ermöglichen Betrieb, Lagerung und Transport der Wärmetauscher bei Temperaturen von -25 bis +50 °C. Lagerung der Wärmetauscher unter direkter Sonneneinstrahlung im Freien ist untersagt.
  • Im Wintersaison kondensiert die Luftfeuchte auf den Wärmetauscherplatten und bei einer Temperatur unter -5 °C gefriert das Kondenswasser. Die Effizienz der Wärmerückgewinnung liegt dabei nahe Null. Gefrieren des Kondensates auf den Wärmetauscherplatten muss verhindert werden.
WARTUNG

Die Gegenstromwärmetauscher der Serie Hp-EX4 haben keine beweglichen Teile und Metallanschlüsse und sind daher wartungsfrei. 

Leichte Verschmutzungen werden durch Druckluft oder Spülen mit Wasser und Reinigungslösung beseitigt.

MODELLREIHE
NameA: Breite, mmB: Tiefe, mmh: Abstand zwischen Platten, mmx: Gehäuseausführung
Нp-ЕХ4 200200100…4002,41 / 2 / 2.1
Нp-ЕХ4 250250100…4002,71 / 2 / 2.1
Нp-ЕХ4 300300100…4003,01 / 2 / 2.1
Нр-ЕХ4 400400100…6004,53
Нр-ЕХ4 500500100…6004,53
BEZEICHNUNGSSCHLÜSSEL
Hp-EX4 A / B / h - x

Hp-EX4: Industriebereich
A: Breite, Länge, mm: 200/250/300/400/500

B: Höhe, mm: 100…600
h: Abstand zwischen Platten, mm: 2,4/2,7/3,0/4,5

x: Gehäuseausführung:
• 1: Aluzink
• 2: Kunststoff und Standardprofil
• 2.1: Kunststoff und T-Profil‑
• 3: Aluminum